Sprachkurse in Wien! Spanischkurse, Russischkurse, Bosnischkurse, Serbischkurse, Kroatischkurse, Türkisch, Ungarischkurse, Rumänischkurse, Bulgarischkurse spanisch wien spanisch lernen spanischkurs-wien spanisch kurs wien
spanischkurse wienspanienmittelamerikasuedamerika

Spanien - Geschichte

Im 8. Jahrhundert eroberten die Mauren das Gebiet rund um das heutige Spanien, das unter Einfluss der Gallier erst Tolosanisches - , schließlich aber Toledanisches Reich genannt wurde.
Schließlich wurden die Mauren aber vertrieben und es folgte unter den „Katholischen Königen“ eine lange Verfolgung religiöser Minderheiten.

Mit der Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus stieg Spanien für kurze Zeit zu einer christlichen Weltmacht auf, um 1600 erstreckte sich das Spanische Kolonialreich über weite Teile Süd- und Mittelamerikas sowie über den südlichen Teil der heutigen USA und die Philippinen.

 

 

Durch die Bemühungen anderer Länder wie Frankreich und England verlor Spanien jedoch schließlich seine Vormachtstellung und verlor letztendlich nach vielen Unabhängigkeitskriegen, seine letzten gebliebenen Kolonien an die Vereinigten Staaten.

1931 wird Spanien zur Republik, nachdem sich eine versuchte Militärdiktatur aufgrund der gesellschaftlichen Probleme nicht lange halten konnte.

-> weiter

 
Sprachkurse in Wien! Spanischkurse, Russischkurse, Bosnischkurse, Serbischkurse, Kroatischkurse, Türkisch, Ungarischkurse, Rumänischkurse, Bulgarischkurse
Sprachkurse in Wien! Spanischkurse, Russischkurse, Bosnischkurse, Serbischkurse, Kroatischkurse, Türkisch, Ungarischkurse, Rumänischkurse, Bulgarischkurse